Willst du ein unternehmen zu gründen? Wenn die antwort „ja“ , sage dir, dass ich glaube, dass sind die 7 wichtigsten schritte, um dies zu tun. Ich hoffe, in der nächsten veröffentlichungen genauer gesagt einer von ihnen. Hast du geplant, wie viel geld sie brauchen, um sie zu halten, verzögern sich die zahlungen? Oder wenn die Weihnachts-kampagne, in der du vertraust nicht funktioniert? Das ist die theorie mehr grund, sie zu handhaben, die für die planung ihres unternehmens.

1. Hast du schon eine idee?

Wenn sie sich entschieden, erstellen sie ihr unternehmen, sicher, dass sie bereits eine geschäftsidee. Aber wenn es nicht so ist und nur sie entschlossen, unternehmungslustig, nicht sein chef, ist der erste schritt, den du gehen sollst. Eine gute brainstorming und machen sie eine liste von unternehmen, die wir interessant sein können ein paar gute ansatzpunkte.

Es besteht auch die möglichkeit, als option starten sie ein geschäftsmodell, das bereits vorhandene wie kann eine franchise. In diesem fall ist der größte teil der arbeit schon, was sie tat: das konzept, die marke, die operationen, unter vielen anderen.

Einmal haben wir ein paar oder drei interessante ideen ich rate euch, dass profundices ein wenig mehr in das geschäftsmodell: was wird sein, unsere exit-strategie, den markt, potenzielle kunden, die preispolitik geht, was sie bieten, besser als andere unternehmen, etc. Wenn wir schon klar, diese punkte ist die zeit zu beginnen, erstellen sie einen guten businessplan.

2. Bauen eine gute business-plan

Viele unternehmer an diesem punkt angekommen gewohnt sind zu sehen, ein wenig überwältigt von der situation. Normal. Sicherlich selten gesehen haben, ist eines der selten entwickelt jemand. Egal in welche situation werden sie ruhiger. Ich bin zwar der meinung, dich in die figur ein gutachter dazu, im netzwerk gibt es eine menge von ressourcen und pläne zeigt, um dir zu helfen. In eurem business-plan, müssen sie definieren:

  • Was es mit eurem unternehmen und welche schritte werden folgen, um die gesteckten ziele zu erreichen.
  • In welcher weise werden die bedürfnisse von eurem markt.
  • Eine gute marktforschung.
  • Wie wird die organisation und verwaltung des unternehmens.
  • Die strategie der marktdurchdringung und wachstum.
  • Kosten und analyse der finanzen.
  • Ein guter business-plan kann die garantie für den erfolg ihres unternehmens.

3. Bewerten eure finanzielle situation

In eurem business-plan, müssen sie definiert haben, die finanziellen bedürfnisse ihres unternehmens. Es ist wichtig, klar zu sein, dass beiträge sollst du als unternehmer und welche anforderungen der externe finanzierung benötigen. Die finanziellen bedürfnisse äußere, von denen ich hoffe anzugehen, sorgfältig in einem der nächsten artikel können von verschiedenen quellen: von finanzinstitutionen, staatliche verwaltung, die hauptstadt risiko, wenn unser projekt braucht viel unterstützung bei der finanzierung oder bis zu einem business angel, ob die investition ist bereits ein betrag wesentlich höher.

4. Wählen sie die richtige rechtsform

Ich einzelunternehmer? Was ist eine genossenschaft? Eine gesellschaft mit beschränkter haftung? Es gibt eine vielzahl von möglichkeiten der strukturierung, der rechtmäßig unser business-projekt. Es ist wichtig, besprechen sie die vor-und nachteile eines jeden von ihnen, der verantwortung und verpflichtungen, wollen wir partner haben oder nicht, wir werden kapital und/oder arbeit, was für ein wachstum wir hoffen, dass sie die firma, unter anderem.

Aber es ist ein schritt, dass es offensichtlich scheint, ich schlage vor, die beratung gut und schätzen sie aufmerksam die möglichkeiten, die es gibt, und wählen sie die, die am besten auf ihre bedürfnisse.

5. Wichtigste rechtliche schritte folgen

Für den betrieb ist es erforderlich, dass sie alle paar rechtliche schritte. Dazu könnt ihr auch rechnen mit der unterstützung von einem berater oder manager gewöhnt, zu erstellen, unternehmen fast täglich. Ich nicht zu tief an dieser stelle, dass sie gut und sicher verdient, einen großen artikel zu kommentieren, aber nur auf der ebene eines pinselstrichs angeben, dass es notwendig ist: notieren sie sich den namen der gesellschaft durchführen, die schrift der gesellschaft zu registrieren (wenn vorhanden) marken, eintragung der firma im handelsregister, erhalten sie die steuer-id-nummer, lizenz – aktivität, etc. Rechtliche schritte folgen werden, hängt von der rechtsform, die sie gewählt haben.

6. Werben für ihr unternehmen. Was für ein os kennen!

In diesem punkt, die leute die uns nicht kennen noch. Obwohl die mundpropaganda kann ein guter start, könnt ihr sicher sein, dass sie nicht ausreichend sein. Es wird notwendig sein, dass alles hart, um bauen sie ihre marke. Sie müssen arbeiten und ein gutes marketing-plan, und eure art zu gewinnen und halten ihre kunden. Was nicht kommuniziert wird, existiert nicht. Ich rate euch, die unterstützung in beruflichen web und sozialen netzwerken für die beurteilung der wege zu effektiven promocionaros.

7. ¡Start! Und geschäft zu wachsen!

Die erste verkauf generiert ein unbeschreibliches gefühl!!! Aber es ist erst der anfang. Eure arbeit wird darin bestehen, machen umsatz und mehr verkäufe und mehr umsatz. Ihr unternehmen soll wachsen. Bedeutet aufwand, zeit und arbeit, aber davon hängt das überleben des unternehmens. Eine existenzgründung ist eine entscheidung mit einem gewissen risiko. Die schritte, schlüssel, haben gute werkzeuge für die verwaltung, und nicht zu verlieren, die illusion wird dazu beitragen, euer erfolg. Viel glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.